Sicherheit in Küchen, Schulen und Laboratorien

Beim Einsatz von gewerblichen Gasgeräten in Küchen, Bäckereien, Schulen, Laboratorien und ähnlichen Einrichtungen sind viele Dinge zu beachten.


Von der Einweisung des Personals oder der Schüler, bezüglich des fachgerechten Umgangs mit den Gerätschaften, bis hin zum richtigen Verhalten in Notfallsituationen gilt es ein breites Spektrum an sicherheitsrelevanten Aufgaben- und Themenbereiche abzudecken.

 

Was den Umgang bzw. das Prinzip, die Installation und den Aufbau von Gasregel- und Sicherheitsstrecken angeht, erfahren die zuständigen Fachkräfte eine große Unterstützung von Gasgeräteherstellern und übergeordneten Einrichtungen wie z.B. dem TÜV oder  Vereinen wie dem DVGW und der Gas-Gemeinschaft.

 

Dennoch treten grade bei zwei wesentlichen Anwendungsgebieten deren praktische Anwendung, aufgrund von sicherheitsrelevanten Vorschriften, ständigen Änderungen unterliegen immer wieder Fragen auf.

 

Meistens geht es dabei um den Einsatz von Systemen zur Absicherung von Küchen bzw. Laboreinrichtungen.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen, Anwendungsbeispiele und Bemerkungen zu eben diesen beiden Einsatzgebieten.